Skip to main content

Gemeindekönigschießen 2022

Königsessen 2022

Es war uns ein Fest!!

Nach drei Jahren konnte erstmals wieder ein Königsessen
und damit auch ein Stück Normalität stattfinden.

Zu ehren der Majestäten Sven Weigert, Dirk Meyer, Sonja Ritzke und Linus Schreinert
luden wir am vergangenen Samstag zum gemütlichen Beisammensein.

Im gut besuchten Schützenheim gab es nach einem Sektempfang und
einer kurzen Begrüßung durch Präsident Olaf Schöneck wieder einmal ein sehr schmackhaftes und
reichliches Buffet von Stöckmann - Wurstwaren & Partyservice.

Zwischen den Gängen folgten die Reden auf die Majestäten,
die für manchen Lacher sorgten und somit zur Stimmung beitrugen.

Auf das Essen folgte das traditionelle Schätzspiel,
welches André Trampenau mit knappen Vorsprung gewinnen und
sich über einen Präsentkorb der IdeenSchmiede Eschede freuen konnte.

Hiernach wurde mit dem Eröffnungstanz die Tanzfläche freigegeben.
Dank der Musik von DJ Cake wurden alle Wünsche erfüllt und der Abend in ausgelassener Stimmung verlebt.

Jahreshauptversammlung 2021

Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung unter Einhaltung der
3-G-Regelungen statt. Präsident Olaf Schöneck konnte ca. 60 Schützenschwestern und
-brüder im Schützenheim begrüßen.
Nach der Totenehrung verlas Schriftführer Heinrich Lange das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2020.
Im Anschluss folgten die Berichte des Präsidenten und des Schatzmeisters.
Besonders erfreulich waren die Erringung der Deutschen Meisterschaft von Henning Karl im Seniorenbereich sowie die der Landesmeisterschaft von Alexander Karl in der Jugend.

Revisor Dirk Meyer berichtete über die Kassenprüfung und beantragte die Entlastung des Vorstandes.
Diesem Antrag wurde einstimmig nachgekommen.

Hiernach folgten die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und besondere Verdienste.
Leider konnten nicht alle Geehrten anwesend sein.

Ferner erhielten alle scheidenden Vorstandsmitglieder ein Präsent für ihre geleistete Arbeit.

Nach einer kurzen Pause standen die ordentlichen und auch einige außerordentlichen Wahlen auf der Tagesordnung.
Hier galt es mehrere Posten neu zu besetzen.

Neu in den geschäftsführenden Vorstand wurden Ralph Michelsen als Vizepräsident und Dennis Kämpfer als Schriftführer gewählt.
In den erweiterten Vorstand wurden gewählt: Adjutant und stellvertretender Tambourmajor Sven Weigert, Damenleiterin Melanie Niwa, stellvertretender Schatzmeister Marcel Höfer und als stellvertretender Jugendleiter Jonas Schigulski.

Außerordentlich gewählt wurden Markus Rogosinski als Kompanieführer der 1. Kompanie und Olaf Heinrich als Kompanieführer der 2. Kompanie.

Durch das Aufrücken einiger Vorstandsmitglieder mussten noch Folgewahlen durchgeführt werden.
Hier wurden Jana Ritzke zur stellvertretenden Damenleiterin und Markus Nanke zum Kompaniefeldwebel der 2. Kompanie gewählt.

Zum Revisor wurde Michael Demel gewählt.

Nach einer kurzen Aussicht auf die Mitgliederzahlen und die finanzielle Situation des Vereins wurden Gremien gebildet.
Diese nehmen sich der Themen an und erarbeiten Konzepte, um den Verein zukunftsfähig aufzustellen.

Präsident Schöneck berichtete kurz über seinen Kontakt zu unserem Festwirt Ahrend und über ein mögliches Schützenfest im nächsten Jahr.
Der Punkt Verschiedenes konnte schnell abgearbeitet werden, sodass Präsident Schöneck die Versammlung mit einem dreifachen Gut Ziel schließen konnte.

Wurstessen internes Schweinepreisschießen 2020

Am Samstag, 07. März, fand das traditionelle Wurstessen mit Preisverteilung des Schweinepreisschießens statt.
Präsident Olaf Schöneck konnte knapp 50 Schützenschwestern und -brüder im Schützenheim begrüßen.

Die Damen des Vereins hatte sich vormittags schon große Mühe gegeben und die Tisch herrlich eingedeckt sowie die Wurst- und Käseplatten drapiert.
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für eure Arbeit.
Apropos Dankeschön: die stellvertretende Jugendwartin Lena Stöckmann bedankte sich bei Tina Heinrich für deren Unterstützung im Jugendbereich mit einem kleinen Präsent.

Nach dem gemeinsamen Essen folgte die Verteilung der Schweineschwänze für Verfehlungen im vergangenen Jahr.
Oberst Manfred Kuhfeldt nahm diese Aufgabe stellvertretend für den im Urlaub befindlichen Adjutanten Werner Dralle wahr. Über den grünen Schweineschwanz durfte sich Uwe Meinecke freuen, über den silbernen Heinrich Lange jr. und über den goldenen, passend zu seiner Uniform, Jürgen Horstmann.

Der Oberst führte bei der Verteilung ein strenges Regiment.
So sind gleich zwei von drei Trägern Mitglied des Vorstandes.

Nun schloss sich die Preisverteilung an, durch welche der neue Schießmeister Sebastian Suhr souverän führte.
Ferkelkönig, der ,,Schweinekönig“ der Jugend, wurde Jonas Schigulski. Bei den Erwachsenen konnte sich Werner Dralle durchsetzen und ist somit Schweinekönig 2020.
Auf Platz zwei kam Klaus Barthelt, Platz drei errang Hagen Stamme.

Hiernach wurden die übrigen Plätze mit Fleisch- und Wurstpreisen bedacht, sodass niemand leer ausging.
Da durch eine unglückliche Terminüberschneidung zeitgleich die Preisverteilung des öffentlichen Preisschießen des Schützenverein Höfer von 1912 e.V. stattfand, machten unsere Jungschützen einmal kurz einen Abstecher zu unseren Freunden nach Höfer.
Emily Weitze konnte als Jungschützin mit den niedrigsten Einzelteiler einen Präsentkorb gewinnen. Aber auch die Schießergebnisse und Preise unserer anderen Jungschützen können sich sehen lassen.

Seit Jahren ist es guter Brauch eine Tombola beim Wurstessen des internen Preisschießens zu veranstalten. Dieser Brauch wurde auch jetzt hochgehalten.
So gab es zahlreiche Preise, die zum Teil gestiftet wurden. Hier bedanken wir herzlich bei Fleischerei Linnewedel, Stöckmann - Wurstwaren & Partyservice, Henning Kiemann Landwirtschaft, IdeenSchmiede Eschede und Familie Heese von Aschauteiche Teichwirtschaft und Räucherei.

Organisator und Moderator der Tombola Dennis Kämpfer hatte keine Kosten und Mühen gescheut, die Preise und eine Losfee zu bekommen.
Schon konnte es losgehen. Losfee Mark Mohaupt zog die glücklichen Gewinner. Von lustigen über erstaunlichen bis hin zu nützlichen Preisen war alles vertreten.
Die Tombola sorgte wieder für viel Spaß und einige Lacher an diesem Abend.
Im Anschluss ließ man den gelungenen Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

 

 


Pressewart

 

Dennis Kämpfer
Berliner Str. 20

29348 Eschede

Mobil: 0151 / 64401484

 

eMail.: Dennis.kaempfer@t-online.de